Anwartschaftversicherungen für Soldaten

Suchen Sie Informationen zum Thema Anwartschaftversicherung? Wir haben festgestellt, dass das Wort Anwartschaftversicherung trotz falscher Schreibweise sehr häufig gegoogelt wird. Deshalb möchten wir Sie freundlich darauf hinweisen, dass Anwartschaftsversicherung, also mit einem „s“ in der Mitte, der korrekte Fachausdruck ist.

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zum von Ihnen gesuchten Thema für Sie zusammengestellt.

vorteilsbanner_versicherung_soldaten
vorteilsbanner_mobil_versicherung_soldaten

Anwartschaft und Pflegepflichtversicherung online in 5 Minuten

Per Klick auf die von Ihnen gewählte Rubrik gelangen Sie zu unserem Online-Beitragsrechner und erhalten alle weiterführende Informationen. Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Rubrik.

Hintergrundwissen

Warum brauche ich als Soldat überhaupt eine Anwartschaftsversicherung?
Wie der Dienstherr, dass BVM, bereits in seinem G1 Hinweis empfiehlt, „…ist (jedem Soldaten) dringend anzuraten, bereits von Beginn der Dienstzeit an, eine Anwartschaftsversicherung abzuschließen!“

Die Anwartschaftsversicherung sichert dem Soldaten für einen relativ niedrigen Beitrag die Rechte an einer späteren vollumfänglichen, privaten Krankenversicherung nach Dienstzeitende,  Zudem ermöglicht erst die private Anwartschaft den Beitritt zur preiswerten privaten Pflegepflichtversicherung.

Grundlage für die Anwartschaftsversicherung ist der Gesundheitszustand bei Eintritt in die Anwartschaft, so dass bei späterer Aktivierung der Anwartschaft die erneute Prüfung des Gesundheitszustandes entfällt. Die Vorteile der Anwartschaftsversicherung werden besonders deutlich, wenn während der Dienstzeit gesundheitliche Verschlechterungen oder gar eine Wehrdienstbeschädigung eingetreten sind. Diese führen dann nämlich mit der Anwartschaft nicht zu einem höheren Beitrag. Dies gilt auch für das Auftreten schwerwiegender Krankheiten. Unabhängig davon, sind bei Dienstzeitende keine Wartezeiten im beantragten Versicherungsschutz abzuleisten. Der Versicherungsschutz tritt direkt und vollumfänglich in kraft. Deshalb bietet eine Anwartschaftsversicherung jedem Soldaten immer eine unverzichtbare Sicherheit für wenig Geld.

Was ist eine Anwartschaft?
Juristisch einwandfrei formuliert versteht man unter einer Anwartschaft “die rechtlich gesicherte, regelmäßig unentziehbare Erwerbsaussicht auf ein Recht, dessen Voraussetzungen noch nicht oder nicht vollständig erfüllt sind”. In einfachen Worten beschrieben, ist eine Anwartschaft ein Zutrittsrecht in einer möglicherweise erst später benötigten Krankenversicherungsschutz.

Anschrift

Continentale Versicherung
Landesdirektion Czwikla & Team GmbH
Rathenaustr. 9
30159 Hannover
Kontakt
Tel.: 0511 – 51 51 21 54
Fax: 0511 – 51 51 21 53
info@subtest.de
www.versicherungen-bundeswehr.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Gewünschte Zustellung von Informationen:

Betreff

Ihre Nachricht

Ihre Daten werden zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Hier kommen Sie zu unserer Datenschutzerklärung