Continentale Versicherungen – Das Unternehmen

Gründung und Geschichte

Die Muttergesellschaft der Continentalen Versicherung ist die Continentale Krankenversicherung a. G. Sie wurde 1926 in Dortmund als Volkswohl Krankenunterstützungskasse von Anhängern der Naturheilkunde gegründet. Erst im Jahr 1960 vollzog sich die Gründung der Continentale Allgemeine, der späteren Continentale Sachversicherung AG, in Hannover. Nach dem Abschluss der Zusammenführung der Volkswohl, des Pensionsvereins und der Continentale Sachversicherung AG zur Continentale Versicherungs-Gruppe, expandierte die Versicherungsgesellschaft zu Beginn der 1980er Jahre stark. Die Europa Krankenversicherung AG wird Spezialversicherer des Verbundes für Krankentagegeld ins Leben gerufen. Des Weiteren wird der Verbund um die DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung ergänzt und der Aufbau des Direktvertriebs bei der Europa Sachversicherung AG und der Europa Lebensversicherung AG als alternativer Vertriebsweg in Angriff genommen. 1989 werden dann mit der Beteiligung an der Aachener Bausparkasse und dem Aufbau des Continentale-Finanzdienstleistungszentrums in München weitere zukunftsorientierte Akzente gesetzt. Während der 90-iger Jahre vollzieht sich weitesgehend ein Strukturwandel im Vertrieb, so dass die einzelnen Vertriebspartner in ihrer Unabhängigkeit gestärkt werden. Im Jahr 2001 startet die deutsche internet versicherung ag als erster reiner Online-Versicherer Deutschlands. Darauf folgend findet 2002 eine Abgabe der Beteiligung an der DEURAG, sowie eine vollständige Übernahme der Continentale Sachversicherung AG und der Europa-Versicherungen statt. Der Aufbau der Sparte Rechtsschutz durch die Continentale Sachversicherung AG wird im selben Jahr initiiert. Zuletzt wird in 2010 die Konzernstruktur verändert: Verschmelzung der Continentale Krankenversicherung a.G. und der Continentale Lebensversicherung a.G. zu einem großen Versicherungsverein Continentale Krankenversicherung a.G. als Obergesellschaft des Verbundes und Verschmelzung der EUROPA Krankenversicherung AG und der EUROPA Sachversicherung AG zur EUROPA Versicherung AG. In 2010 wird auch die Bildung der Continentale Lebensversicherung AG vollzogen.

Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit

Die Continentale versteht sich als ein „Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit“ und hat dieses Selbstverständnis auch als Rechtsform festgelegt. Diese Konzeption bestimmt das Handeln in allen Bereichen und in allen Unternehmen, so dass sich die Continentale nicht als Konzern im üblichen Sinne beschreiben lässt. Sie ist ferner zurückzuführen auf der Rechtsform der Obergesellschaft, die Continentale Krankenversicherung a.G. (gegründet 1926), ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit – und ein Versicherungsverein gehört seinen Mitgliedern, den Versicherten. Dank dieser Rechtsform ist die Continentale geschützt vor Übernahmen und in ihren Entscheidungen unabhängig von Aktionärsinteressen.

Ziele und Ausrichtung

Unser Ziel ist es, Ihnen den bestmöglichen Versicherungsschutz zu bieten. Obendrein möchten wir Ihnen einen unvergleichlichen Service anbieten. Diese beiden Kompetenzen – maßgeschneiderter Versicherungsschutz und eine überdurchschnittliche Betreuung unserer Kunden – sind wesentliche Faktoren in der Unterscheidung zu anderen Versicherern. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen Lösungen finden, da uns eine dauerhafte Zusammenarbeit mit Ihnen wichtig ist. Bei Fragen stehen wir unseren Kunden und Interessenten daher jederzeit zur Verfügung. Unser Eigenverständnis und die Zufriedenheit unserer Kunden tragen maßgeblich zum Erfolg und der Beständigkeit der Continentalen bei und sind daher feste Bestandteile unserer Unternehmenspolitik.

Ihr Partner für Versicherungen

Sie sind in der Bundeswehr und suchen Ihren idealen Versicherungsschutz? Als Empfehlungspartner der Förderungsgesellschaft des deutschen Bundeswehrverbandes erhalten Sie bei uns exklusiven Versicherungsschutz. Unsere Kontaktdaten lauten:


Continentale Versicherung
Landesdirektion Czwikla & Team GmbH
Rathenaustr. 9
30159 Hannover

 

Tel:0511 – 51 51 21 54
Fax:0511 – 51 51 21 53
E-Mail:info@versicherungen-bundeswehr.de
Web:www.versicherungen-bundeswehr.de