Pflegepflichtversicherung – Versicherung für Soldaten

Die Pflegepfichtversicherung eigenständig einzurichten und zu bezahlen, ist eine gesetzliche Verpflichtung für jeden Soldaten der Bundeswehr. Hier stellt sich also weniger die Frage des „ob“, als mehr die Frage des „wo“. Zur Auswahl stehen theoretisch alle gesetzlichen und privaten Krankenversicherer in Deutschland.

Die privaten Versicherer sind hier die eindeutig preiswertere und passgenauere Wahl und daher zu bevorzugen. Den nicht nur die Pflegepflichtversicherung ist deutlich niedriger im Beitrag als bei gesetzlichen Kassen, es ist zudem immer auch eine Anwartschaft auf möglicherweise später benötigten privaten Krankenversicherungsschutz enthalten. Nach Dienstzeitende kann die private KV während der Dauer des Bezugs von Übergangsgebührnissen die deutlich günstigere Form der Krankenversicherung sein, als die direkte Rückkehr in das System der Gesetzlichen KV. Und wechsel ein SaZ in den Status des Berufssoldaten- oder beamten, ist er auch mit der Anwartschaft optimal darauf vorbereitet.

Bitte wählen Sie Ihr Themengebiet

Client Logos
Client Logos
Client Logos
Client Logos
Client Logos
Client Logos

Aktuelle Themen zur Bundeswehrversicherung und Soldaten

Kontakt zum Experten

    Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

    Scroll Top
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner