Einsparpotenzial in der privaten Pflegepflichtversicherung

Mit der Privaten Krankenversicherung der Continentale Versicherung können Bundeswehrangehörige gleich doppelt punkten: den Vergleich mit einer gesetzlichen Krankenversicherung muss die private Krankenversicherung nicht scheuen, denn hier kann derjenige, der sich dafür entscheid… weiterlesen

Besser als sein Ruf: Bundesfreiwilligendienst

Besser als sein Ruf: Bundesfreiwilligendienst

Als er ins Leben gerufen wurde, haben die meisten zunächst einmal nicht an sein Gelingen geglaubt: zu anspruchsvoll, zu anstrengend seien die Aufgaben – und vor allem zu schlecht bezahlt. Wie sollte es hier möglich sein, die inzwischen als unve… weiterlesen

Wehrdienst vs. Bundesfreiwilligendienst

Wehrdienst vs. Bundesfreiwilligendienst: nicht nur im Einkommen gibt es erhebliche Unterschiede

Die Statistik bringt es an den Tag: Die Abbrecherquote ist bei Freiwilligen, die sich für den Wehrdienst gemeldet haben, ungleich höher, als bei solchen, die sich für den Bundesfreiwilligend… weiterlesen

Gewinnung von Freiwillig Wehrdienstleistenden

Zwischen der Vorstellung und der Realität liegen oft mehrere Prozent: was bei der Gewinnung von Freiwillig Wehrdienstleistenden für die Bundeswehr so schwierig ist.

In den Köpfen vieler junger Menschen, die sich freiwillig für den Wehrdienst melden, existiert wahrscheinlich noch immer … weiterlesen

Pflegepflichtversicherung: Soziale oder private Vorsorge?

vorteile-anwartschaft

Seit 1995 ist die Absicherung gegen das Risiko der Pflegeversicherung gesetzliche Pflicht.

Für Soldaten ergibt sich hierbei ein deutliches Einsparpotential, wenn sie sich anstatt bei der Gesetzlichen Krankenversicherung bei einer privaten Krankenversicherung pflegepflichtversicher

weiterlesen

Wenn Soldaten im Ausland heiraten

Wenn Soldaten für längere Zeit im Ausland stationiert sind, treten diese Ihren Dienst dort häufig als Single an und kehren als Verheiratete nach Deutschland zurück, was sicher auch als Beweis für die intensiven partnerschaftlichen Beziehungen zu unseren Verbündeten – im besten S… weiterlesen

Artikel der Zeitschrift Die Bundeswehr

Bundeswehrexperte vom 02.03.2012

Notwendige Absicherung für Freiwillig Wehrdienstleistende bei der Continentale

Unser Vertragspartner Die Continentale Krankenversicherung a.G. hat ihr Angebot zur Absicherung der Soldatinnen und Soldaten ergänzt. Ab sofort haben Freiwillig Wehrdi… weiterlesen

Anwartschaft für FWD (ab 01.01.2012

Anwartschaft für FWD (ab 01.01.2012)

Argumente, Informationen und Beitragsbeispiel

Argumente

Gehen Sie als FWD nur mit einer Anwartschaftsversicherung in den Auslandseinsatz! Denken Sie an ihre Zukunft und sichern Sie das Risiko eines Einsatzunfalls ab! Auslandseinsätze betreffen all… weiterlesen

Soldaten verschenken oft wertvolle Beihilfeansprüche

Die Ehepartner und Kinder von Soldaten haben grundsätzlich einen Beihilfeanspruch, unabhängig davon, ob der Soldat selbst aktiv im Dienst oder Versorgungsempfänger ist.Auch zwischen Berufs- und Zeitsoldaten besteht kein Unterschied im Anspruch.

So haben zum Beispiel die Kinder eines S… weiterlesen

Die Einsatz-Versorgung wird besser!

Ein Riesenplus für die Soldaten – und ein Riesenerfolg für den Deutschen BundeswehrVerband: Der Dienstgeber verbessert die Einsatzversorgung.

Erleichterung vor allem für Einsatzversehrte: Für die Weiterverwendung reicht nun eine Beschädigung von 30 Prozent aus. Bislang galt es, e… weiterlesen

Neues Stationierungskonzept der Bundeswehr

Verteidigungsminister Thomas de Maizière legt das Stationierungskonzept der Bundeswehr vor. Es legt fest, wo und in welchem Umfang die Bundeswehr in Deutschland künftig Standorte unterhalten wird.
Weitere Informationen finden Sie hier.… weiterlesen