Rechtsschutzversicherung für Bundeswehr

Was ist eine Rechtsschutzversicherung

Bei einer Rechtsschutzversicherung verpflichtet sich der Versicherer gegen Prämienzahlung erforderliche Leistungen zur Wahrung der rechtlichen Interessen des Versicherungsnehmers in einem vorher bestimmten Umfang zu erbringen. Die Rechten und Pflichten, die in einer Rechtsschutzversicherung vereinbart werden dürfen, werden durch das Versicherungsvertragsgesetz (VVG) klar definiert. Die vertraglichen Vereinbarungen werden grundsätzlich in Form von Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen. Neben den allgemeinen Bedingungen werden in einer Rechtsschutzversicherung häufig auch noch besondere Bedingungen vereinbart, die natürlich im Rahmen des Versicherungsvertragsgesetz (VVG) liegen müssen.

Pflegepflichtversicherung / Anwartschaft / Restkostenversicherung Online in 5 Minuten

Per Klick auf die von Ihnen gewählte Rubrik gelangen Sie zu unserem Onlinebeitragsrechner und erhalten weiterführende Informationen. Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Rubrik.

bundeswehr auszeichnungen

kundentests

Hintergrundwissen

Anschrift

Continentale Versicherung
Landesdirektion Czwikla & Team GmbH
Rathenaustr. 9
30159 Hannover

Kontakt

Tel.: 0511 – 51 51 21 54
Fax: 0511 – 51 51 21 53
info@subtest.de
www.versicherungen-bundeswehr.de

qrcode-bundeswehr-versicherung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Gewünschte Zustellung von Informationen:

Betreff

Ihre Nachricht

Ihre Daten werden zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Hier kommen Sie zu unserer Datenschutzerklärung

Erweiterte Rechtsschutzversicherung für Soldaten im Auslandseinsatz

Seit dem Jahr 2008 wurde die bestehende Rechtsschutzversicherung für Soldaten, Soldatinnen und anderen Bundeswehrbediensteten deutlich erweitert. Bislang wurde für die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung lediglich ein Darlehn gewährleistet. Mit der Erweiterung des Rechtsschutzes werden diese Kosten nun durch den Dienstherrn übernommen. Für die Bundeswehrangehörigen bedeutet das, dass sie schon einen Anspruch auf den erweiteren Rechtsschutz besitzen, wenn Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft zu erwarten sind. Zu beachten ist, dass der Anspruch auf den erweiterten Rechtsschutz rückwirkend entfällt, wenn aufgrund einer vorsätzlichen Straftat gegen das Leben oder die körperliche Unversehrtheit Anderer Personen eine Verurteilung erfolgt.

Überschrift

Erster Absatz Übverschrift

Hier Text

Kursiv Text.< [/av_textblock]

Pflegepflichtversicherung / Anwartschaft / Restkostenversicherung Online in 5 Minuten

Wählen Sie Ihre Berufsgruppe.


[/av_one_full]

bundeswehr auszeichnungen

kundentests

Hintergrundwissen

Was ist eine Anwartschaft?

Juristisch einwandfrei formuliert versteht man unter einer Anwartschaft “die rechtlich gesicherte, regelmäßig unentziehbare Erwerbsaussicht auf ein Recht, dessen Voraussetzungen noch nicht oder nicht vollständig erfüllt sind”.

Anschrift

Continentale Versicherung
Landesdirektion Czwikla & Team GmbH
Rathenaustr. 9
30159 Hannover

Kontakt

Tel.: 0511 – 51 51 21 54
Fax: 0511 – 51 51 21 53
info@subtest.de
www.versicherungen-bundeswehr.de

qrcode-bundeswehr-versicherung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Gewünschte Zustellung von Informationen:

Betreff

Ihre Nachricht

Ihre Daten werden zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Hier kommen Sie zu unserer Datenschutzerklärung